OCM 2023

6. Konferenz zur Optischen Charakterisierung von Materialien (OCM)

Thema der Konferenz

Die Internationale Konferenz zur optischen Charakterisierung von Materialien (OCM-2023) wird vom Karlsruher Zentrum für spektrale Signaturen von Materialien (KCM) organisiert. Das KCM ist ein Zusammenschluss von Instituten des Karlsruher Instituts für Technologie KIT und des Geschäftsbereichs Automatisierte Sichtprüfung des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB.

Die optische Charakterisierung von Materialien ist ein schnell wachsendes wissenschaftliches Gebiet. Die OCM 2023 bietet eine Plattform für den wissenschaftlichen Austausch zwischen führenden Forschern. Zu den interessanten Themen gehören die Charakterisierung von Materialien durch spektrale Eigenschaften von UV (240 nm) bis IR (14 μm), multispektrale Bildanalyse, Röntgenmethoden, Polarimetrie und Mikroskopie. Typische Bereiche für diese Anwendungen und Techniken sind die Lebensmittelindustrie, das Recycling von Abfallstoffen, der Nachweis von kontaminierten Materialien, der Bergbau, die Prozessindustrie und Rohstoffe.
 

Informationen zur nächsten Konferenz

Die internationale Konferenz zur Optischen Charakterisierung von Materialien (OCM) findet vom 22.-23. März 2023 zum sechsten Mal statt.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht zu allen Informationen und Hinweisen, die für einen Besuch oder eine aktive Teilnahme an der internationalen Konferenz zur Optischen Charakterisierung von Materialien (OCM) von 2023 relevant sind.

Informieren Sie sich über:

  • Das Verfahren zur Annahme eines Beitrags "CALL FOR PAPER"
  • Das Verfahren einer Beitragsveröffentlichung und -vorstellung
  • Das Programmkomitee
  • Die Anfahrt zum Tagungsort
  • Offline in Vorbereitung: Das Prorgramm der OCM 2023 
  • Offline in Vorbereitung: Das Anmeldeverfahren

CALL FOR PAPER

Sie wollen Ihre wissenschaftliche Arbeit auf der OCM 2023 präsentieren? Dann klicken Sie auf »Mehr Info«, um den Anweisungen zur Einreichung des Abstracts folgen zu können.

Das Programm der OCM 2023

Die OCM findet an zwei Tagen statt. Hier werden Sie das Programm der OCM 2023 finden, sobald es existiert - in der Zwischenzeit können Sie sich die Programme früherer OCM-Konferenzen anschauen, um einen Vorstellung zu bekommen.  

Anmeldung für Teilnehmer*innen und Vortragende

Sie wollen die OCM 2023 besuchen oder aktiv an der Veranstaltung teilnehmen?
Ab Herbst 2022 ist eine Anmeldung möglich.

Beitragsveröffentlichung und -vorstellung

Sobald Ihre wissenschaftliche Arbeit angenommen wurde, dürfen Sie diese in Form eines Vortrags oder eines Posters auf der OCM 2023 präsentieren.

Programmkomitee

Das Programmkomitee steht der OCM 2023 als Expertengruppe vor. Folgen Sie dem Link, um eine Übersicht über die Komitee-Mitglieder*innen zu erhalten.

 

Tagungsort

Das Fraunhofer IOSB in Karlsruhe ist der Tagungsort der OCM 2023. Folgen Sie dem Link und erhalten Sie Informationen zu Karlsruhe sowie Auskunft zur Anfahrt.